Galilei und Marius


zurück zur Seite 65zur Hauptseiteweiter zur Seite 67


Anhang III:

Die zwei Auflagen des Mundus Jovialis

 

1) BERTHOLD zitiert die Entrüstung von SIMON MARIUS über die Art wie SCHEINER ihn als Calvinist verleumdet. Das Zitat befindet sich im Schlusswort.

Dieses Schlusswort ist nicht in der Ausgabe, die sich im Besitz der Holländischen Gesellschaft, der Utrechter und der Brüsseler Bibliothek befindet.

Der seltsame Umstand, dass eine Ausgabe des Mundus Jovialis eine Widerlegung eines Abschnitts der Disquisitiones Mathematicae enthält lässt sich nur durch zwei Auflagen erklären.

H. BERTHOLD benutzte die Wolfenbütteler Ausgabe.

Die Entstehung der beiden Auflagen wird erklärt.



Übersetzung von Rainer Gröbel.