Galilei und Marius


zurück zur Seite 58zur Hauptseiteweiter zur Seite 60


Anhang II: Über das Gesichtsfeld des Holländischen Fernrohrs und der von GALILEI vorgeschlagenen mikrometrischen Methode.

 

GALILEI erwähnt im Sidereus Nuncius seine Methode.

Des Weiteren wird hier versucht rechnerisch und mit Nachbildungen von GALILEIs und MARIUS' Geräten GALILEIs Methode zu überprüfen.



Übersetzung von Rainer Gröbel.