Eimmarts Helioskop

In der Abbildung ist neben dem Teleskop noch ein Helioskop zu sehen, ein Gerät zur Beobachtung von Sonnenfinsternissen und -flecken. Im wesentlichen besteht dieses Gerät aus einem sechsschuhigen Fernrohr, mit dessen Hilfe auf einen weißen Schirm das Bild der Sonne projiziert wird, wo es dann ohne Gefahr für das Auge betrachtet werden kann. Johann Leonhard Rost hielt von diesem Gerät allerdings nicht viel: In seinem Aufrichtigem Astronomus von 1727 schrieb er (S. 289), dass mit der "Machina Helioscopia Eimamrt [...] nicht ein jeder nach Wunsch zu rechten kommen dürffte."